Studio Ghibli

Sind wir bald da?

Die 5 besten japanischen Werbespots (Juli 2017)

Neueste Kritiken Unsere Meinung zu Filmen, Büchern und mehr

Man stirbt nur zweimal

Japan 151

Hentai Kamen: Forbidden Super Hero

Ribon Magazin

Speziell für Mädchen verfasste Comicmagazine – die Shôjo Manga – stellen nur einen Teil der japanischen Comickultur dar. Sie entstanden vergleichsweise spät, doch sind sie heute zu einem wichtigen Bestandteil einer regelrechten „Kultur des Mädchens“ geworden. Auch wenn sie nicht einzigartig japanisch ist, so hat sie in Japan eine ungewöhnlich …

Jazztrompete-vor-Ziegelwand

MIYAKE Jun ist einer der führenden japanischen Jazzmusiker, er wurde entdeckt und gefördert von dem Trompeter HINU Terumasa, und er absolvierte das Berkley College of Music in Boston. Seine Fähigkeit, …

Japanische Sprache

Japanisch gehört zu der Sprachgruppe der uralaltaischen Sprachen. Es ist nicht mit Chinesisch verwandt. Beziehungen bestehen allerdings zu den austro-asiatischen Sprachen. Japanisch ist wie zum Beispiel Türkisch eine agglutinierende Sprache …

mosura-tai-gojira

Ein Kampf Riesenechse gegen Riesenmotte ist schon eher seltsam als inhaltliche Grundlage für einen Film. Aber in den Hochzeiten der Riesenmonster-Filme war im Grunde alles erlaubt. Hauptsache einiges ging zu …

Kabuki-za Theater, Ginza, Tôkyô

Kabuki ist eine eher volkstümliche Theaterform, die nicht aus dem Umfeld der Adeligen oder Machthabenden heraus entstanden ist. Sie entwickelte sich unter den Kaufleuten und Handwerkern. Kabuki gibt es seit …

Nô-Theater

Nô ist eine japanische Theaterform, welche eine streng stilisierte dramatische Aufführung mit Gesang, Tanz und Musik darstellt. Sie hat sich über 3 Jahrhunderte hinweg bis ins 15. Jahrhundert zu ihrer …

Als die kapitalistische Gesellschaft, wie wir sie heute kennen, existiert Japan seit den Anfängen der Meiji-Zeit. Das bisher bestehende Feudalsystem wurde abgelöst durch eine freie Marktwirtschaft, in der das erste …

Erotische Manga

Im Laufe der achtziger Jahre kamen neue Manga-Genres auf den japanischen Markt, die vor allen Dingen sexuelle Darstellungen als Gegenstand hatten: Zum einen die auf die bereits populären Mädchencomics reagierenden …

Japanisch gehört zu der Sprachgruppe der uralaltaischen Sprachen. Es ist nicht mit Chinesisch verwandt. Beziehungen bestehen allerdings zu den austro-asiatischen Sprachen. Japanisch ist wie z.B. Türkisch eine agglutinierende Sprache ohne …

Zurück