Zen-Buddhismus

Spirituelles Erwachen durch Meditation

Zen-Buddhismus

Der Zen-Buddhismus ist eine weitere Schule des Buddhismus und entfernt verwandt mit dem Mahayana-Buddhismus

Zen Priester sind der Ansicht, dass spirituelles Erwachen nur durch Meditation erreicht werden kann. Sie meditieren und stellen sich gegenseitig Fragen, auf die wiederrum nur durch intensive Meditation eine Antwort gefunden werden kann. Diese Fragen sind sehr schwer und es erscheint unmöglich, darauf eine  Antwort zu finden.
Eine beliebte Beispielsfrage lautet:

„Wenn Du klatschst, welche Hand ist es, die das Geräusch erzeugt?“

„Beide Hände“ ist als Antwort ausgeschlossen.

Im Zen-Buddhismus erreichen Gläubige das spirituelle Erwachen  durch das Meditieren über solchen Fragen und nicht durch das Finden irgendwelcher wissenschaftlich belegbarer Antworten. Der Weg ist also das eigentliche Ziel.

kingkongfrankenstein-header
Vorheriger Artikel
King Kong - Frankensteins Sohn
frankenstein-zweikampf-der-giganten
Nächster Artikel
Frankenstein - Zweikampf der Giganten

Kein Kommentare

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

Zurück
TEILEN

Zen-Buddhismus